Ein Barcamp ist eben das, was DU daraus machst.

Genau das ist es auch, was ich an diesem Format so sehr liebe. Spaß hat man nicht einfach – Spaß macht man sich. As simple as it is… Und wir hatten eine Menge Fun ^^

Ich war bereits auf vielen Barcamps, aber das Barcamp Bodensee ist und bleibt für mich immer ein special Highlight. Jedes Jahr lerne ich coole Leute kennen, die schon auch mal ein paar hundert Kilometer Anreise auf sich nehmen, um hier mit uns am Start zu sein. Und wir waren wieder am Start…und wie wir das waren…Das Barcamp Bodensee 2016 war ein Volltreffer auf ganzer Linie!

Eine Session möchte ich an dieser Stelle jedoch besonders hervorheben:

Ginstafel

via #Ginistas

Das Gin Tonic Tasting mit der bezaubernden Bloggerin Diana von Küchenflug.com. Die Vorliebe für Gin und Tonic teilen wir in gleicher Weise. Sie hat einen exquisiten Geschmack und ist eben eine richtige #Ginista. Selbstlos, wie ich bin, habe ich mich natürlich angeboten, sie bei der Session trink tatkräftig zu unterstützen. Immerhin handelte es sich ja um ein Herzensthema. 😉 Diana hat den organisatorischen Part übernommen und ich habe das gemacht, was ich am besten kann: eingeschenkt, über Gin gequatscht, Selfies gemacht, aufgepasst, dass nichts anbrennt…und so…^^

Schwabengin

via #Ginistas

Unsere Gins:

Diana hat auch eine schöne Auswahl an 8 verschiedenen Tonics von Thomas Henry, Fever Tree und Schweppes mitgebracht. Mein persönliches Highlight waren die Highball Gläser von Villeroy & Boch. Ein guter Drink gehört schliesslich auch in ein adäquates Glas.

Gin Tasting

via #Ginistas

Dieses Barcamp und unsere Session wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Danke, liebe Diana, Danke an alle Sponsoren, die das ermöglicht haben…und DANKE an alle Teilnehmer. Ihr wart toll! Let’s rock #bcbs17 :*

Ein paar Impressionen:

IMG_1354

via #Ginistas

Mikka

via #Ginistas

ginistas

via #Ginistas

Gin Tasting

via Mikka

Den Blogpost von Diana zu der Session findest du hier.